5 Dinge, Die ich am Sommer vermissen werde

#1 die warmen Sommerabende, an denen man gemütlich bis spät in die Nacht mit den aller besten Freunden den Sonnenuntergang anschaut und über das Leben sinniert. Ich bin froh, dass es diesen Sommer so viele Abende mit euch gemeinsam waren, dass wir genau zum richtigen Zeit am richtigen Ort waren, denn so ganz spontan und ungeplant waren das die besten, die wir haben konnten. Freunde, mit denen man alles teilen kann.

#2 Die heißesten Tage des Jahres, an denen man die Hitze sogar riechen kann und an denen man die Sonne auf der Haut und die Füße im Wasser hat. Wenn den ganzen Tag keine Wolke am Himmel zu sehen ist und alles nach Sonnencreme riecht, das ist Sommer.

#3 Das tolle Abendlicht, bei dem die verrückten (und schönsten) Fotoideen entstehen und sofort umgesetzt werden, weil ich jemanden habe, der meine irre Art nicht nur akzeptiert, sondern sie auch noch unterstützt! Was wäre ich ohne dich!

#4 Die Tage, an denen das Leben so leicht ist wie mein Sommerkleid und die Gedanken nur rosa sind und an denen es egal ist, wie unscharf ein Foto ist und an denen man nur ein ganz bestimmtes Lied im Ohr hat.

#5 Die Natur mit dem Vogelzwitschern, das mich fast jeden Morgen geweckt hat, den duftenden Rosen vorm Haus und den Himbeeren im Garten. Der Duft von frisch gemähtem Gras und das Gefühl vom Barfußlaufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0